Verein

Weitere Informationen finden Sie unter „Wir über uns“ und auf der alten Homepage hier.

Diesen Vorschlag für ein Aktionsprogramm "Wirtschaft - Soziales - Umwelt" haben AktivistInnen der Solidarwerkstatt in zwei Programmseminaren und einigen weiteren Diskussionsrunden entwickelt. Der Vorstand schlägt diesen Entwurf zur Diskussion und Beschlussfassung auf der ao Vollversammlung der Solidarwerkstatt am 1.7.2018 vor (13h, Veranstaltungsraum Waltherstraße 15, 4020 Linz). Alle Mitglieder und FreundInnen der Solidarwerkstatt sind herzlich eingeladen. Wir freuen uns auch über schriftliche Diskussionsbeiträge (an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

taube allein 110pxLiebe FreundInnen,

wir brauchen dringend Eure finanzielle Hilfe.

Mit über 560.000 UnterstützerInnen wurde das Volksbegehren gegen TTIP, TiSA und CETA zu einer beeindruckenden Manifestation der Demokratie gegen die Unterordnung unter die neoliberale Zurichtung unserer Gesellschaft. Die Solidarwerkstatt hat ihr Möglichstes zu diesem Erfolg beigetragen. Z. B. haben wir 20.000 Zeitungen gedruckt und versandt. Im rot-blau geführten Linz haben wir Plakatflächen aufgestellt und werden jetzt von der Stadt Linz mit hohen Gebühren belastet.

logo solidar werkstatt web klMitgliederbrief zur Einladung für die 23. Vollversammlung der Solidarwerkstatt Österreich.

 

ImageAm 15. Nov. 2015 wurde die 22. Vollversammlung der Solidarwerkstatt abgehalten und u.a. der Vorstand von den Mitgliedern der Solidar-Werkstatt Österreich neu gewählt. Den Vorsitz übernimmt wieder Norbert Bauer aus Wien.

Image
Vorstand: Norbert Bauer, Boris Lechthaler, Andrea Mayer-Edoloeyi, Susanne Müller, Gerald Oberansmayr, Eveline Steinbacher, David Stockinger, Johanna Weichselbaumer. RechnungsprüferInnen: Anna Geisler, Rudolf Schober.

 ImageGemeinsam Ferien machen am Naturhof Berger vom 1. bis 8. August 2015 in Liebenau (Mühlviertel/OÖ).